Springen Sie zum Inhalt
Landschaftspark Region Stuttgart

Wir haben viele interessante Themen.

Auf den folgenden Seiten gibt es daher weitergehende Informationen:

Wir machen Region - Gemeinsam!

Freizeit und Naherholung in der Region Stuttgart

Natur und Landschaft - Das sind mit Abstand die meistgenannten Antworten auf die Frage, was Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, in der Region am besten gefällt. Eine Tatsache, die uns als Verband Region Stuttgart noch stärker anspornt, diese Räume zu sichern und aufzuwerten. Um dies bestmöglich umzusetzen, sind wir auch auf die Expertise vor Ort angewiesen:

  • Wo erholen Sie sich? Und was machen Sie dort (z.B. Radfahren, Wandern, Chillen, …)?
  • Wo soll es besser werden und welche konkreten Ideen haben Sie?
  • Haben Sie Hinweise zu bestehenden Angeboten, z.B. Aussichtsorte, Rad- und Wanderwege, Rastplätze?
  • Haben Sie Anmerkungen zu geplanten Maßnahmen?
  • Welche Themen sollten in Zukunft stärker beachtet werden?

Auf solche konkreten Fragen benötigen wir als Verband Region Stuttgart Antworten. Nur so kann es uns gelingen, neben einzelnen Projekten ein ganzheitliches Konzept für die Region zu entwickeln. 

Digitale Beteiligungskarte

Regions-Expertinnen und Experten gesucht!

Hier geht es zur digitalen Beteiligungskarte. Teilen Sie uns Ihre Verbesserungsvorschläge mit.

Mehr erfahren

Viele Wege - ein Ziel!

Einbindung Kommunen

Die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Kommunen wurden im Herbst 2023 über die Konzeption und Beteiligungsformate umfassend informiert und konnten bis Mitte Januar 2024 ihre Anregungen und Überlegungen in der digitalen Beteiligungskarte einbringen. 

Digitale Beteiligungskarte

Ihre Expertise ist gefragt! Teilen Sie uns mit, wo Sie Verbesserungsvorschläge für ein noch besseres Freizeiterlebnis in der Region sehen – oder auch gerne wo das schon gut gelungen ist.

In einer interaktiven Beteiligungskarte können Sie, alle Bürgerinnen und Bürger, uns vom 23. Januar bis zum 10. März 2024 ihre Ideen nennen und einzeichnen, aber auch andere Vorschläge bewerten und diskutieren.

Einbindung Verbände

Für eine breite Diskussion wurden verschiedene natur- und landschaftsbezogene Interessens- und Fachverbände bereits im Sommer 2023 und somit sehr frühzeitig in den Prozess eingebunden. In einer Werkstatt mit geladenen Vertreterinnen und Vertretern wurden Entwicklungstrends, Zukunftsfragen und Transformationsansätze diskutiert, die in die Entwicklung der Konzeption einfließen sollen.

Termine vor Ort

Offizieller Auftakt und Freischaltung der digitalen Beteiligungsmap für alle ist in den Landkreisen und der Landeshauptstadt Stuttgart die Veranstaltung RegioNah, zu der Sie, alle Bürgerinnen und Bürger, herzlich eingeladen sind! Im Rahmen dieser Veranstaltungen möchten wir mit Ihnen und weiteren Akteurinnen und Akteuren unter anderem folgende Fragestellungen diskutieren: Was zeichnet attraktive Naherholungsgebiete aus? Was soll bewahrt und entwickelt werden? Wo gibt es Konflikte? Wo liegen Handlungsbedarfe? Wo bestehen Chancen und Entwicklungspotenziale?

Kommen Sie vorbei: Ihre Meinung zählt!

  • 23. Januar 24 in Stuttgart, Hospitalhof
  • 25. Januar 24 in Böblingen, Kongresshalle
  • 5. Februar 24 in Ludwigsburg, Forum am Schlosspark
  • 6. Februar 24 in Göppingen, Stadthalle
  • 20. Februar 24 in Waiblingen, Bürgerzentrum
  • 22. Februar 24 in Esslingen, Neckar Forum

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18.30 Uhr

Ablauf

Der Startschuss ist bereits im Juli 2023 erfolgt mit einem Workshop mit natur- und landschaftsbezogenen Interessens- und Fachverbänden, ab Herbst 2023 wurden dann die Kommunen mit ins Boot geholt. Sie konnten bis Mitte Januar 2024 bestehende Planungen und neue Projektideen in die digitale Beteiligungskarte eintragen. Seit 23. Januar 2024 folgen die offiziellen Auftaktveranstaltungen RegioNah in jedem Landkreis der Region. Diese sind der Startschuss für Sie, die Bürgerinnen und Bürger, Ideen für zukünftige Projekte und Maßnahmen in der digitalen Beteiligungskarte einzutragen. Im Sommer 2024 werden die Ergebnisse ausgewertet und es beginnt die Arbeit für die Erstellung eines Konzepts, auf dessen Basis dann erste ausgewählte Projekte umgesetzt werden sollen.

 

Häufige Fragen (FAQ)

Wer darf mitmachen?

Von 7. November 2023 bis 19. Januar 2024 die Fachämter der Kommunen, ab dem 23. Januar 2024 alle! Sie kennen sich vor Ort aus und können mit Ihrer Ortskenntnis helfen Landschaft und Natur attraktiver zu gestalten.

Wie kann ich helfen?

Geben Sie uns Hinweise in der mitmap zu folgenden Punkten:

  • Wo erholen Sie sich? Und was machen Sie dort (z.B. Radfahren, Wandern, Chillen, …)?
  • Wo soll es besser werden und welche konkreten Ideen für neue Maßnahmen haben Sie?
  • Haben Sie Hinweise zu bestehenden Angeboten, z.B. Aussichtsorte, Rad- und Wanderwege, Rastplätze?
  • Haben Sie Anmerkungen zu geplanten Maßnahmen der Kommunen oder zu eingetragenen Ideen anderer Teilnehmenden?
  • Welche Themen sollten in Zukunft stärker beachtet werden?
  • Was wollen Sie uns sonst noch sagen?
Wie funktioniert es?

Sie haben die Möglichkeit in der Karte Orte zu markieren, Kommentare abgegeben und allgemeine Hinweise zu Verbesserungen der Naherholungsräume zu geben. 

Wie lange kann ich die Karte nutzen?

Die Beteiligungskarte mitmap war bis Mitte Januar 2024 für die Kommunen und ist ab  23. Januar 2024 im Rahmen der Veranstaltungsreihe RegioNah für Sie, alle Bürgerinnen und Bürger, online zugänglich. Bis zum 10. März 2024 haben alle Zeit, um Hinweise in der Karte einzutragen.

Was passiert mit meinen Ideen?

Nach dem Bearbeitungszeitraum werden Ihre Hinweise vom Planungsteam des Verbands Region Stuttgart ausgewertet. Auf dieser Grundlage entsteht die Naherholungskonzeption mit konkreten Vorschlägen für einzelne Projekte. 

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann geben Sie bei der Abgabe Ihres Hinweises Ihre E-Mail-Adresse an und bestätigen Sie diese. Wir informieren Sie über die Auswertung der Beteiligungskarte und den weiteren Planungsprozess.

Welche Unterstützungsmöglichkeiten zur Umsetzung bietet der Verband Region Stuttgart an?

Der Verband Region Stuttgart hat mit dem Landschaftspark Region Stuttgart ein Angebot, um die Kommunen bei der Umsetzung von Projekten finanziell zu unterstützen. Wie genau diese Unterstützung funktioniert, erfahren Sie unter landschaftspark.region-stuttgart.org.

Kontakt

Ansprechpartnerin zum Vorhaben

Ansprechpartner für technische Fragen zum Beteiligungsportal

Immer auf dem aktuellen Stand Unser Newsletter

Der Verband Region Stuttgart informiert via Newsletter aus der Region für die Region: Politische Entscheidungen, Veranstaltungen, spannendes Hintergrundwissen. Wenn auch Sie künftig den Newsletter kostenlos abonnieren wollen, dann registrieren Sie sich.

* = Pflichtfeld

Zurück

Immer auf Empfang

Sie benötigen weitere Informationen, haben Fragen oder wollen uns etwas mitteilen? Dann melden Sie sich gerne. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Kontaktieren Sie uns